Lets Encrypt in Plesk nutzen und testen

Let’s Encrypt ist eine freie Certificate Authority, die kostenlos automatisierte Zertifikate zur Verfügung stellt.

Für Plesk 12 gibt es eine Extention, die sich relativ einfach einbinden lässt.

Auf coders-home.de wird erklärt, wie man einfach für alle Domains die Zertifikate generieren kann.

Eine Überprüfung der Zertifikate kann auf https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze.html erfolgen.

Ein Zertifikat von Let’s Encrypt kann auch für das Plesk Planel genutzt werden. Hierzu muss als Administrator ein eigener Webspace mit Subscription angelegt werden. Nach Einloggen als Administrator auf https://Mein_SubscriptionHost:8443/ erscheint unter Home -> Subscriptions -> Let’s Encrypt SSL Certificate for “Meine Subscription Domain” eine Checkbox mit “Use this certificate to secure connections to Plesk.”. Diese aktivieren und Zertifikat erstellen oder erneuern.

Siehe auch: https://github.com/plesk/letsencrypt-plesk/issues/11#issuecomment-166916633